Gasthaus Knödelweber

Knödelweber-Blog

Liebe Gäste und Freunde unseres Hauses,

auf dieser Seite halte ich euch immer etwas auf dem Laufenden. Schaut einfach öfters rein. Übrigens, wenn es Euch bei uns gefallen und gut geschmeckt hat, würden wir uns über einen Eintrag ins Gästebuch sehr freuen.



8.Juli 2014. Valentin, Leni und Emma auf Volksfestbesuch. Ihr könnt uns glauben, da gings rund. Karusselfahren, Süßigkeiten kaufen und, und, und ...

Oktober 2013. Zusammen sind die Drillinge jetzt schon fast so alt wie der kleine Paul. Leni, Valentin und Emma feierten am 1. Oktober den ersten Geburtstag. Wie die Zeit vergeht!

Januar 2013. Unsere Kinder gedeien prächtig und halten uns ganz schön im Trab. Von Paul bekommen Valentin, Leni und Emma viele, viele Bussis - auch wenn er auf dem Bild ziemlich cool dreinschaut. Unsere Gäste haben ganz viel Verständnis gezeigt, weil wir unsere Öffnungszeiten nicht immer so wie geplant einhalten können.

Oktober 2012. Was sagt Ihr dazu: Ich habe am 1. Oktober innerhalb von nur einer Minute gleich drei neue Geschwister bekommen. Mein Bruder Valentin war 45 Zentimeter lang und 1830 Gramm groß, meine Schwester Leni Maria 41 Zentimeter groß und 1800 Gramm schwer und meine Schwester Emma Viktoria 41 Zentimeter groß und 1960 Gramm schwer.

Ein super-tolles achtzehnköpfiges Geburtshelfer-Team hat meine Geschwister zur Welt gebracht. Natürlich war Mama die Hauptbeteiligte.
Die Versorgung war echt optimal, ob vorher im Kreissaal, im OP und auf der Intensivstation. Alle waren sehr nett und freuten sich mit meinen Eltern.
Jetzt sind Valentin, Leni und Emma auf einem ganz normalen Zimmer und werden noch ein paar Tage im Krankenhaus bleiben. Aber dann kommen sie nach Hause und darauf freue ich mich schon ganz stark !

Ich soll im Namen von Papa und Mama noch einmal ganz herzlich Danke zu allen beteiligten Ärzten und dem Pflegepersonal sagen!

Euer Paul, stolzer Bruder von richtigen Drillingen.

Mai 2011. Unser Paul ist schon ganz fleißig und räumt die Regale ein - oder aus?

Gesundheitsminister Alois Stöger (A) mit Paul

2. Oktober 2010. In Sachen Gesundheit hat der kleine Paul schon einmal vorgesorgt und ließ sich von Österreichs Gesundheitsminister Alois Stöger fürsorglich auf den Arm nehmen.

Frau Dorothee Bär und der kleine Paul

3. Juni 2010. Ja da schau her, Paul liegt in den Armen einer Frau. Dorothee Bär, stellvertr. CSU-Generalsekretärin, war zu einer Veranstaltung des CSU-Waldbezirks Deggendorf in den Knödelwebersaal gekommen. Unser Paul ließ es sich nicht nehmen und begrüßte den prominenten Gast gleich persönlich.